Apfelmus-Quark-Kuchen

ein Rezept aus dem vergriffenen Joschi Kochbuch Nr.1

Zutaten:

( Quark-Öl-Teig )

  • 150g gut abgetropfter Quark
  • 6EL Milch
  • 6EL Öl
  • 75g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 300g Mehl
  • 1 Backpulver

( Belag )

  • Apfelmus
  • 500g Quark
  • Streusel

der Quark wird verfeinert mit:

  • 2 Eier
  • 1 Becher Sauerrahm
  • etwas Milch
  • Zitronensaft
  • 50g weiche Butter
  • Zucker nach Belieben

Zubereitung:

Den Quark mit Milch, Öl, Zucker, Vanillezucker und Salz verrühren . Danach gut die Hälfte des mit Backpulver vermischten und gesiebten Mehls dazugeben und unterrühren. Den Rest des Mehls darunterkneten. Den Quark-Öl-Teig wie Hefeteig auf einem Backblech verteilen, mit einer Gabel ein paarmal einstechen, dann den vorbereiteten Quark und das Apfelmus teelöffelweise versetzt auf dem Teig verteilen. Eine größere Menge Streusel zubereiten und großzügig auf dem Kuchen verteilen. ( Wenn Sie mögen, können Sie dem Quark auch Rosinen beimengen. )

Bei 200°C für ca. 35 Minuten backen

Gutes Gelingen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.