Wirsingscheiben mit Käsesoße

Ein Rezept aus dem vergriffenen Joschi Kochbuch Nr.1

Zutaten:

  • 30g Butter oder Margarine
  • 9EL Mehl
  • 1/4L Gemüsebrühe (Instant)
  • 1/4L Milch
  • 100g Gouda mittelalt
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • 1 kleiner Wirsingkopf
  • 8EL Paniermehl
  • 4 Eier
  • 4EL Öl
  • 1/2 Bund Schnittlauch

Zubereitung:

Fett erhitzen. Drei EL Mehl anschwitzen, mit Brühe und Milch ablöschen. Ca. 5 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen.  Geraspelten Käse in die Soße geben, würzen und warmstellen.

Wirsing waschen, achteln, den Strunk jedoch nicht entfernen, sonst zerfallen die Scheiben. Kohlscheiben in reichlich Salzwasser zwei Minuten blanchieren. Abtropfen lassen, in dem restlichen Mehl, dann in verquirltem Ei und zum Schluß in Paniermehl wenden. Öl in einer großen Joschi-Flachpfanne erhitzen. Die Kohlscheiben von beiden Seiten goldbraun braten.

Gehackten Schnittlauch in die Soße geben. Je zwei Wirsingkohlstücke mit der Käsesoße anrichten.

Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.