Sonnenblumenbrot

Dieses Brot ist gut für ein schmackhaftes Schulfrühstück geeignet, aber auch als nettes Mitbringsel.

(z.B. für Silikonbackform Kastenform Blume oder Sonnenblume)

Zutaten:

  • 1 kleine Banane, zerdrückt
  • 250g Dinkelmehl
  • 1TL Brotgewürz
  • 250g Mehl Type 405
  • 200g Sonnenblumenkerne
  • 1TL Salz
  • 1TL Zucker oder Honig
  • 2EL Joghurt
  • 300ml warmes Wasser
  • 1 Würfel Hefe

Zubereitung:

Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe zerbröckelt in die Mulde geben und Zucker/Honig, Brotgewürz, Salz und warmes Wasser hinzufügen.  Vorsichtig mit einem Schneebesen zu ein flüssigen Vorteig verrühren, dabei darauf achten, daß nur wenig Mehl mit eingerührt wird. Schüssel abdecken und den Vorteig ca. 15 Minuten aufgehen lassen.

Wenn der Teig sich deutlich vergrößert hat, nach und nach die restlichen Zutaten einrühren. Die Schüssel mit einem feuchten Geschirrtuch oder einem Ventosa Silikon Deckel abdecken und den Teig an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen, bis die Teigmenge sich verdoppelt hat. Inzwischen den Backofen auf 50°C vorheizen. Jetzt den Teig noch einmal mit den Händen durchkneten, anschließend in die Backform geben und im Backofen noch einmal 10 Minuten gehen lassen.

Einen Topf mit Wasser unten in den Ofen stellen. (Dadurch geht der Brotteig besser auf).  Den Ofen dann auf 200°C einstellen und für 45 Minuten backen. Brot  etwas abkühlen lassen und auf ein Gitter stürzen.

Mit eiskaltem Wasser abspritzen, dadurch erhält das Brot eine schöne, glänzende Kruste.

Gutes Gelingen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.