Portugiesischer Kalbsnierenbraten

Zutaten:

Braten:

  •  1000 g bratfertiger Kalbsnierenbraten
  • 4 EL Öl
  • 1/8 l heiße Fleischbrühe
  • Salz, weißer Pfeffer, gerieb. Muskatnuß

Garnierung:

  • 8 Tomaten
  • Salz, weißer Pfeffer
  • 200 g Champignons
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 20 g Butter
  • Zwiebelsalz
  • 3 EL Curry-Ketchup

Soße:

  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Öl
  • 1 Dose Tomatenmark
  • 1/8 l heiße Fleischbrühe
  • 1 Msp. Knoblauchsalz, weißer Pfeffer und Salz

Zubereitung:

Braten abspülen, trocknen. Salz, Pfeffer, Muskatnuß in einer Tasse mischen. Braten damit würzen. Öl erhitzen, Fleisch 10 Min. rundherum anbraten. Im Backofen zugedeckt 100 Min. schmoren.
Immer wieder mit heißer Brühe aufgießen.

Garnierung:

Von den Tomaten den Deckel abschneiden und aushöhlen, Deckel und Fruchtfleisch zum Braten geben.
Tomaten innen salzen und pfeffern.
Champignons in Butter dünsten (10 Min.), mit Salz, Pfeffer und Zwiebelsalz würzen. Mit Petersilie und Ketchup mischen, warmstellen.

Braten aus dem Topf nehmen und warmstellen.

Soße:

Zwiebeln würfeln, in Öl goldgelb rösten. Tomatenmark mitdünsten.
Mit Fleischbrühe aufgießen, Bratenfond dazugeben.
Mit Knoblauchsalz und Pfeffer würzen.
10 Min. einkochen lassen, mit Salz abschmecken. Soße durch ein Sieb passieren.

Braten aufschneiden, auf einer Platte mit den Tomaten (gefüllt mit der Champignonmasse) anrichten. Soße getrennt reichen.

Beilage: Reis oder Nudeln

Die passenden Bratentöpfe für dieses Rezept finden Sie in unserem Online-Shop.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.