Himmel und Erde

nach Großmutters Rezept

Zutaten:

  • 1kg Kartoffeln, am Besten mehlig kochende
  • 1kg säuerliche Äpfel
  • Zucker
  • Salz
  • Wasser
  • Butterschmalz, Menge nach Geschmack
  • 2 Zwiebeln

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und vierteln. Auch die Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in Stücke schneiden, die in der Größe den Kartoffelstücken entsprechen.

In einen Topf (z.B. Joschi Kochtopf 26 cm) zuerst eine Schicht Kartoffeln geben, diese mit etwas Salz bestreuen, dann eine Schicht Äpfel darübergeben und mit etwas Zucker bestreuen. So weiter verfahren, bis Alles in den Topf gegeben wurde. Das Ganze bis zur Hälfte des Topfes mit Wasser auffüllen, den Deckel auflegen und zum Kochen bringen. Dann die Hitze reduzieren und langsam köcheln lassen.Wenn Äpfel und Kartoffeln weich sind, Alles grob zerstampfen und in eine Servierschüssel geben.

Inzwischen die Zwiebeln in feine Ringe oder Streifen schneiden. Das Butterschmalz in einer Pfanne zerlassen und die Zwiebeln darin rösten. Nach Belieben etwas salzen.

Das Zwiebel-Butterschmalz über den Apfel-Kartoffelbrei geben und heiß servieren.

Bei Großmuttern gibt es immer Bratwurst dazu.

Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.