Waldbeerentraum

Heute servieren wir eins unserer Lieblingsdesserts, perfekt für einen lauen Sommertag !

Zutaten:

  • 500g gemischte Waldbeeren (oder auch Brombeeren, Himbeeren, Johannisbeeren, Erdbeeren, Heidelbeeren nach Belieben)
  • 250g Baiser
  • 2 Becher Schlagsahne
  • 1 Pkg. Sahnesteif
  • 1 Pkg. Vanillezucker

Zubereitung:

Wenn Sie die Beeren nicht gefroren gekauft haben , waschen und putzen Sie sie und frieren sie ( am Besten über Nacht ) ein.

Kühlen Sie eine große Glasschüssel im Kühlschrank vor. Legen Sie die Beeren zum Antauen heraus. Geben Sie nun den Baiser in einen Gefrierbeutel und rollen Sie dann so lange mit dem Nudelholz darüber, bis Alles ungefähr erbsengroß zerkrümelt ist. Anschließend schlagen Sie unter Zugabe von Sahnesteif und Vanillezucker die Schlagsahne recht steif.Da der Baiser sehr süß ist, reicht diese Menge an Zucker absolut aus.

Nun geben Sie soviele Beeren in die gekühlte Schüssel, daß der Boden bedeckt ist. Darüber streuen Sie eine Schicht Baiser, worauf Sie wiederum eine Schicht Schlagsahne verteilen und so weiter, bis Alles eingeschichtet ist. Zuletzt geben Sie das Dessert noch einmal für 1 bis 2 Stunden in den Kühlschrank, dann ist es servierfertig.

Wer mag, kann noch etwas geraspelte Zartbitterschokolade darüber streuen.

***Genießen!***

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.