Marmorierter Gugelhupf-Pudding

Dieses Dessert ist etwas zeitaufwändig, aber das schöne Ergebnis ist es wert!

(für Silikon-Backform Gugelhupf klassisch)

Zutaten:

  • 8 Blatt weiße Gelatine
  • 75g weiße Kuvertüre
  • 600ml Milch
  • 75g zartbittere Kuvertüre
  • 400g Sahne

Zubereitung:

4 Gelatineblätter ca.10 Minuten in kaltem Wasser einweichen. 300ml Milch leicht erhitzen und die weiße Kuvertüre grob zerkleinert darin schmelzen.

Gelatine ausdrücken und in der Kuvertüre-Milch-Masse auflösen, dann alles abkühlen lassen.

Ca.20 Minuten später den Vorgang mit der zartbitteren Kuvertüre, Milch und der übrigen Gelatine wiederholen.

Sahne steif schlagen.

Wenn die Milch-Kuvertüre-Masse anfängt zu gelieren, Schlagsahne halbieren und jeweils eine Hälfte unter die Massen mischen.

Gugelhupfform mit kaltem Wasser ausschwenken, dann die weiße Masse einfüllen.Jetzt vorsichtig über einen Löffelrücken die dunkle Masse eingießen und zum Marmorieren mit dem Löffelstiel durchziehen.

Für mindestens 5 Stunden im Kühlschrank festwerden lassen, dann stürzen und nach Belieben dekorieren.

Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.