Joghurtbärchen für kleine Naschkatzen und –kater

Diese Näscherei schmeckt nicht nur prima – sie ist auch gesund.

(für Silikonbackform Mini Bär, bzw. andere Muffinformen)

Zutaten:

  • 10 Blatt weiße Gelatine
  • 500g Joghurt 3,5%
  • 2 reife Bananen
  • Saft einer Zitrone
  • 50g Himbeeren
  • 50g Heidelbeeren (Sie können auch andere Beeren verwenden)
  • etwas Apfelsaft

Zubereitung:

Gelatine ca.10 Minuten in etwas kaltem Wasser einweichen. Joghurt mit Bananen und Zitronensaft zusammen pürieren. Diese Masse in 2 Hälften teilen und je eine Hälfte mit Himbeeren,  bzw. Heidelbeeren noch einmal pürieren. Den Apfelsaft auf niedriger Stufe leicht erhitzen und darin die Gelatine auflösen, dann in 2 Hälften teilen.

Jeweils 1 Hälfte der aufgelösten Gelatine löffelweise in die Himbeer-Joghurt-bzw. die Heidelbeer-Joghurt-Masse einrühren. Eventuell nach Geschmack etwas Honig dazugeben. Silikonförmchen mit kaltem Wasser ausschwenken, dann die Joghurtmassen einfüllen.

Für mindestens 4h im Kühlschrank fest werden lassen, dann stürzen und mit etwas frischem Obst servieren.

Bärenmäßig Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.