Französische Apfeltarte (Apfelkuchen)

Zutaten Teig:

  • 300 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 1 EL Zucker
  • 150 g Butter
  • 3 EL kaltes Wasser

Zutaten Belag:

  • 1 kg Äpfel
  • zerlassene Butter
  • 1 Ei
  • 2 Päck. Vanillezucker
  • 1 Becher Creme fraiche
  • 2 EL Zucker

Zubereitung:

Zutaten zu einer Teigkugel kneten, im Kühlschrank 1 Std. ruhen lassen.
Äpfel schälen, in dünne Scheiben schneiden. Den Teig rund ausrollen, auf Kuchenblech legen und Rand formen. In den Teig mehrmals einstechen und mit Äpfeln belegen. Mit Butter bepinseln und mit Vanillezucker bestreuen.

Im Ofen (190°C) ca. 1 Std. backen. Creme fraiche, Ei und Zucker verquirlen und 10 Min. vor Ende der Backzeit auf der Tarte verteilen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.