Dinkelcrêpes mit Kräutersauce

Ein gesundes und leichtes Essen, das Ihnen besonders im Vorweihnachtsstress gut bekommen wird.

(für Joschi Crêpepfanne)

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 120g Dinkelvollkornmehl
  • 200ml Milch
  • 4 Eier
  • 1TL Salz
  • 1MSP Pfeffer
  • 1MSP Muskat

und für die Kräutersauce:

  • 1 kleine Zwiebel, fein geschnitten
  • etwas Olivenöl
  • 200g Creme fraîche
  • je 3EL frisch gehackte Petersilie, Schnittlauch, Estragon und Kerbel (oder andere Kräuter nach Belieben)
  • evtl. 1 rote Peperoni, in feine Würfel geschnitten
  • etwas Salz

Zubereitung:

Alle Teigzutaten in einer Schüssel gut verrühren und den Teig dann für ca. 1 Stunde abgedeckt im Kühlschrank ruhen lassen.

Inzwischen die Sauce zubereiten: In einer Pfanne (z.B. Joschi Hochrandpfanne 24 cm) etwas Olivenöl erhitzen und die Zwiebel darin bei niedriger Hitze anschwitzen. Pfanne vom Herd nehmen. Dann nach und nach die Peperoni, Creme fraîche und Kräuter hinzufügen und Alles gut verrühren.

Nun die  Crêpes ausbacken und mit der Kräutersauce servieren.

Tipp: Wer mag, füllt die Crêpes noch mit geschmortem Gemüse seiner Wahl, z.B. Paprika, Zucchini und Karotten.

Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.