Spaghetti and Meatballs

Heute haben wir ein sehr beliebtes amerikanisches Rezept für Sie. (Auch Karlsson vom Dach hat eine Vorliebe dafür!)

Zutaten (4 Portionen):

  • Salz
  • Pfeffer
  • 150g fein geriebener Parmesan (und zusätzlich Parmesan zum Bestreuen)
  • 150g frisch gehackte Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Ei
  • 500g Hackfleisch vom Rind
  • 150g Semmelbrösel
  • etwas Olivenöl
  • 1 Dose Tomaten, gewürfelt
  • 2EL Tomatenmark
  • etwas Wasser
  • 500g Spaghetti (1 Packung)

Zubereitung:

Rühren Sie in einer Schüssel Parmesan, Petersilie, Knoblauch, Ei, Salz und Pfeffer zusammen.  Geben Sie nach und nach das Hackfleisch und die Semmelbrösel dazu und vermengen Sie Alles gut. Nun formen Sie aus dieser Masse ungefähr 16 Bällchen (die Amerikaner mögen sie recht groß; wenn Sie möchten, können Sie natürlich mehr und kleinere Fleischbällchen formen). Erhitzen Sie nun in einem Topf (z.B. Joschi Bratentopf 28cm) über mittlerer Hitze das Olivenöl und geben Sie die Fleischbällchen hinein. Braten Sie sie für ca. 8 Minuten von allen Seiten gut an. Nun geben Sie das Tomatenmark dazu, rösten es kurz an, dann auch die gewürfelten Tomaten und eventuell etwas Wasser in den Topf geben. Lassen Sie die Sauce kurz aufkochen und anschließend bei niedriger Hitze für ungefähr 10 bis 12 Minuten unter gelegentlichem Rühren leise weiterköcheln, bis die Fleischbällchen gar sind.

Inzwischen kochen Sie die Spaghetti al dente. Gießen Sie die Pasta ab und geben Sie sie zur Sauce.

Servieren Sie die Spaghetti mit Parmesan bestreut.

Gutes Gelingen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.