Anwendung Cope Deckel

Immer wieder bekommen wir Anrufe von Kunden, die sich den Cope Deckel gekauft haben, aber nicht genau wissen, wie er anzuwenden ist oder Ihre Anleitung verlegt haben. Hier noch einmal die Anleitung für Sie.

Sehen Sie sich den Deckel zunächst einmal genau an:

Oben befindet sich ein kreuzförmiger weißer oder roter Griff.  Dieser Griff dient zum einfachen Festhalten oder Heben des Deckels.

Daneben finden Sie einen kleinen Drehgriff, der mit „AUTO“ und „OFF“ beschriftet ist. Dieser Drehgriff öffnet oder verschließt das im Deckel befindliche automatische Dampfablassventil. Man kann den Drehgriff in beide Richtungen bewegen. Wenn Sie nun den Deckel einmal umdrehen und den Drehgriff hin- und herschieben, sehen Sie, wie sich unten im Deckel in einer Öffnung ein Metallplättchen bewegt.

Genauer: Wenn Sie den Griff auf „OFF“ stellen, schiebt sich das Metallplättchen in die Öffnung, sodaß es sie verschließt. Mit dieser Ventileinstellung können Sie kochen, dämpfen oder dünsten wie mit einem ganz normalen Deckel.

Stellen Sie nun den Griff auf „AUTO“, so schieben Sie das Metallplättchen weg und das automatische Dampfablassventil kann seine Arbeit tun. Sie können mit dieser Ventileinstellung bei geschlossenem Deckel braten. Das Ventil öffnet sich bei entsprechender Hitze automatisch und läßt den Dampf aus der Pfanne entweichen. Ihr Bratgut wird also trotz Deckel schön braun und knusprig. Es ist auch schneller gar, denn durch den Deckel entweicht nicht so viel Hitze.

Zum Reinigen können Sie Ihren Cope Deckel bequem in die Spülmaschine geben.

1 Kommentar zu „Anwendung Cope Deckel“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.