Pralinen SPRING-PAVONIDEA

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Ergibt 16 Pralinen

 Zutaten:

  •  100 g geschmolzene Bitterschokolade
  • 100 g geschmolzene Milchschokolade
  • 100 g geschmolzene weiße Schokolade
  • Haselnüsse, Pinienkerne und Sultaninen

Zubereitung:

Eine Spritztüte aus Ölpapier mit zwei Teelöffel geschmolzener, weißer Schokolade füllen und mit dieser den Rand der Blumenform füllen.
Die Form 5 Minuten im Kühlschrank erkalten lassen und dann die Form mit geschmolzener Bitterschokolade auffüllen.

Die Hälfte der Marienkäferform mit der geschmolzenen Milchschokolade auffüllen, einen Pinienkern oder eine Haselnuß einsetzen und mit der restlichen Milchschokolade auffüllen.

Die Hasenformen mit der Bitterschokolade auffüllen.

Die Herzformen zur Hälfte mit der weißen Schokolade auffüllen, eine Haselnuß oder eine Sultanine einsetzen und dann mit der weißen Schokolade bis zum Rand auffüllen.
Die Pralinen in der Form 4-5 Stunden im Kühlschrank oder 2-3 Stunden im Gefrierfach erhärten lassen.

Die Pralinen auf einer Arbeitsplatte ausformen.

Dekoration:

Mit der restlichen weißen Schokolade den Marienkäfern ihre Punkte aufsetzen und mit der Bitterschokolade die Herzförmchen auffüllen.

 

Unter unseren zahlreichen Silikon Pralinenformen dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein.

 

1 Kommentar zu „Pralinen SPRING-PAVONIDEA“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.