Entenbrust-Filets mit Preiselbeersahne

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 dicke Entenbrustfilets
  • 2 Schalotten
  • 25 g Butter
  • 1 TL Pflanzenöl
  • 1/4 l Rotwein
  • 2 EL Preiselbeeren aus dem Glas
  • 3 EL Creme fraiche
  • Salz, Pfeffer
  • getrockneter Thymian nach Geschmack

Zubereitung:

Die Entenbrustfilets waschen und mit Küchenkrepp gut abtrocknen. Die Schalotten schälen und fein hacken, in Butter und Öl glasig dünsten, mit dem Rotwein ablöschen, die Preiselbeeren und Creme fraiche dazugeben, etwas einkochen lassen und mit Salz und Thymian abschmecken.

In einer Pfanne die Entenbrüste zuerst mit der Fettseite einlegen und etwa 6 Minuten scharf anbraten, dann salzen und pfeffern, die Hitze reduzieren und das Fleisch von der anderen Seite ebenfalls 6 Minuten braten. Kein Fett zugeben, es wird genug austreten!

Das Fleisch etwas ruhen lassen, dann in dicke Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren. Bei der angegebenen Bratzeit wird das Entenbrustfilet noch schön rosa und saftig sein. Wer es lieber etwas durchgebratener haben möchte, verlängert die Bratzeit entsprechend.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.