Currybraten mit Ananas

Zutaten:

  • Schweinebraten oder Rollbraten
  • 40 g Kokosfett
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1/4 l heißes Wasser
  • Salz, Pfeffer, Curry

Zutaten für die Soße:

  • 1/4 l Fleichbrühe (Würfel)
  • abgeriebene Schale einer 1/2 Zitrone
  • 1 TL Zitronensaft
  • Ananassaft
  • 1 TL Speisestärke
  • süße Sahne
  • 1 Prise Zucker
  • 1 EL Curry

Zutaten zum Garnieren:

  • Ananasscheiben
  • Maraschinokirschen
  • Petersillie


Zubereitung
:

Fleisch waschen und abtrocknen. Salzen, pfeffern und Curry einreiben. Im Fett anbraten. Zwiebeln und Suppengrün würfeln und hinzufügen. Mit etwas Wasser 60 – 70 Min. garen.
Fleisch herausnehmen und warm stellen.
Zum Sud die Fleischbrühe, Zitronenschale, Zitronen- und Ananassaft dazugeben.
Speisestärke mit kaltem Wasser anrühren und in der Soße aufkochen lassen.
Den Topf vom Herd nehmen u. Sahne dazugeben.
Mit Zucker und Curry abschmecken.
In den letzten Min. die Ananasscheiben und das in Scheiben geschnittene Fleisch in die Soße geben und aufkochen lassen.

Man reiche dazu Reis und Salate.

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.