Eier-Pralinen

Zubereitungszeit: 50 Minuten

Ergibt 10 ganze Eier

Zutaten:

  • 120 g Bitter-, Milch- und weiße Schokolade
  • 40 g einer beliebigen Schokoladesorte zum Verbinden der Eierhälften
  • 2-3 Haselnüsse
  • 2-3 kandierte Kirschen oder ähnliches
  • 10 g rohes Marzipan


Zubereitung:

Die verschiedenen Schokoladesorten getrennt schmelzen lassen und kleine Mengen davon in Spritztüten aus Backpapier geben.
Die Aushöhlungen mit den verschiedenen Schokoladesorten auffüllen und 10 Minuten im Kühlschrank auskühlen lassen.
Die Form bis zur Hälfte mit Schokolade einer anderen Farbe auffüllen und einer Stückchen einer Nuß, einer kandierten Kirsche oder von der Marzipanpaste zugeben und dann die Form mit einer anderen Schokoladesorte bis zum Rand auffüllen. Dabei die drei Schokoladesorten nach Belieben abwechseln.
Die Formen im Kühlschrank 1 Stunde lang erkalten lassen, ausformen und die Eierhälften mit zerlassener Schokolade zusammenkleben.

Natürlich finden Sie auch für die Eier-Pralinen eine passende Pralinenform in unserem Online-Shop.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.